Standort: Gevelsberg (Kreis Ennepetal, NRW)  

» SCHMERZTHERAPIE LE GOFF


Schmerztherapie - Le Goff
Segmentale Neuroregulationstherapie
Integrale Physikalische Medizin (IPM) bzw. Therapie (IPT)


Wir wollen Sie nicht verwirren!
Lesen Sie weiter, um zu verstehen:

Auf unserer Internetpräsenz werden Sie verschiedene Begrifflichkeiten bzw. Namen finden, die jedoch alle ein- und dieselbe Therapie meinen, nämlich die von uns angewandte Schmerztherapie.

Diese Namensvielfalt liegt daran, dass diese Therapie zum Einen noch recht jung ist und zum Anderen es bis heute noch niemanden gegeben hat, der sich einen eindeutigen Namen nebst Therapiebeschreibung bei Patentämtern hat schützen lassen. Wahrscheinlich liegt es aber auch daran, dass Menschen, die diese Therapieform einsetzen, lieber Anderen helfen, als daraus in erster Linie den größtmöglichen finanziellen Erfolg zu erwirtschaften.

Auch aus diesem Grund (Namensvielfalt ohne genaue inhaltliche Beschreibung) werden die Kosten für diese Therapie, noch nicht von den Krankenkassen übernommen, weil weder genau beschrieben, noch eindeutiger Name. Selbst wenn die Kosten übernommen werden würden, aufgrund breiter Akzeptanz und nicht vorhandener statistischer Auswertungen, könnten die Krankenkassen die Kosten intern wahrscheinlich nicht eindeutig zuordnen, aufgrund dieser verschiedenen Begrifflichkeiten.
Aus abrechnungstechnischer Sicht ist es den Krankenkassen jedoch relativ egal, WIE wir unseren Patienten helfen, Hauptsache wir helfen (wurscht welchen Namen die Therapieform hat)... und wieder ein Mensch weniger, für die die Krankenkassen nichts mehr bezahlen müssen.

Doch zunächst zur Integralen Physikalischen Medizin (IPM) bzw. Integrale Physikalische Therapie (IPT).
Dieser Name wurde geprägt von Joachim Winter, der diese Therapieform initiiert hat und auch heute noch lehrt und auch mit großem Erfolg praktiziert. Nach unserem heutigen Wissen hat er diese Therapie wieder umbenannt in Prototherapie.
Jedoch angesichts von Millionen chronisch kranker Menschen allein in Deutschland... auch Herr Winter hat nur 2 Hände zur Behandlung und nur einen Mund, um sein Wissen zu lehren.
Leider haben in Deutschland unseres Wissens nur max. 20 Physiotherapeuten den Sprung in die Selbständigkeit gewagt, um diese Schmerztherapie ganz gezielt zu verbreiten, angesichts von wahrscheinlich Hunderten Physiotherapeuten und Krankengymnasten und anderen Menschen aus den Heilberufen, die Herr Joachim Winter "schlau" gemacht hat. Schade.

Segmentale Neuroregulationstherapie bedeutet:
Kontrollierte Änderung (Regulation) der Mechanismen des Nervensystems (Neuro) durch Behandlung (Therapie, Einwirkung von Aussen) einzelner Körperbereiche (Segmente).
Zielgruppen dieser Webseiten zum Thema "Schmerztherapie" sind: Unsere Patienten kommen nicht nur aus Gevelsberg (Kreis Ennepetal, NRW), sondern auch aus der näheren Umgebung und Städten wie: Bochum, Bottrop, Castrop-Rauxel, Dormagen, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Ennepetal, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hattingen, Herne, Krefeld, Mettmann, Mönchengladbach, Monheim am Rhein, Mülheim an der Ruhr, Neuss, Oberhausen, Recklinghausen, Remscheid, Schwelm, Solingen, Sprockhövel, Velbert, Viersen, Wetter, Witten, Wuppertal, aber auch aus anderen Regionen in NRW und der BRD und sogar aus dem europäischen Ausland.
Erfahren Sie mehr dazu im Menue Behandlungsort Ihrer Wahl.

© Schmerztherapie - Praxis Jan Le Goff
Alle Rechte vorbehalten - siehe Impressum
Mittelstr. 93-95, 58285 Gevelsberg, Kreis Ennepetal (NRW)
Startseite dieses Internetangebotes: http://www.schmerztherapie-legoff.de/index.html